Im Flow des Lebens

Als Umsetzer im Flow des Lebens

„Ich tue, was ich liebe. Ich liebe, was ich tue.“

Kaum einer der energetischen Typen des Human Design befindet sich derart im Flow mit sich, dem eigenen Körper, den Wahrnehmungen und der eigenen Lebendigkeit wie der Umsetzer (Generator).

Ähnlich dem Spezialisten erfahren Umsetzer die größte Befriedigung und Freude im Sein und im Tun. Sie verfügen ebenfalls über gewaltige Energiereserven, die von morgens bis abends zur Verfügung stehen. Wenn sie das tun, wozu ihr ganzes Wesen JA sagt.

Tun sie das nicht, dann stellt sich rasch Frustration ein und ihre Energiereserven erschöpfen sich. Auch für sie besteht ein untrügliches Signal in der Reaktion ihres Körpers - in ihrem Gefühl, das spürbar wird, sobald sie sich einer bestimmten Tätigkeit oder Beschäftigung widmen.

Sagt ihr Körper mit allen Sinnen: „Ja, darauf habe ich jetzt Lust. Das fühlt sich super an.“ dann ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass sie am richtigen Weg sind. Spüren sie jedoch ein „Nein“, egal ob sie es begründen können oder nicht, dann sind Frustration und Ärger oft schon vorprogrammiert, wenn sie dennoch „JA“ sagen. Sie fühlen sich und ihre Energie dann „mißbraucht“, weil sie etwas tun, was sie eigentlich gar nicht wollen.

Viele Umsetzer lernen bereits als Kinder, dass sie nur dazugehören, wenn sie etwas für andere tun. Wenn sie sich ein Stück weit aufopfern und sich für die Ziele und Wünsche anderer Menschen „einspannen“ lassen. Auch als Erwachsene haben sie dann oft das Gefühl, sich zurücknehmen zu müssen und vernachlässigen ihre eigenen Bedürfnisse.

Wie den Spezialisten hilft ihnen das ätherische Öl Clary Sage, um ihr „JA“ oder „NEIN“, ihre Bauchstimme, besser wahrzunehmen. Arbovitae so wie auch andere Öle kraftvoller, starker Bäume erden sie und bringen sie stärker in Verbindung mit der Wahrnehmung des eigenen Körpers, ins Fühlen und damit in ihren eigenen Flow.
Die Ölmischung „Air“, die aus wundervollen Einzelölen wie Lorbeer, Pfefferminze, Eukalyptus, Teebaum, Zitrone, Ravensara und Kardamom besteht, unterstützt beim Loslassen von Ärger und Frustration.

Ähnlich wie bei den Spezialisten besteht eine der wichtigsten Aufgaben und Lernerfahrungen der Umsetzer darin, zu erkennen, dass zum Leben nicht nur das JA-Sagen gehört. Die Herausforderung besteht eher darin, im richtigen Moment auch „NEIN“ zu sagen und sich von der eigenen Freude leiten zu lassen.

Weitere Artikel

Kommentare geschlossen.