Wie du mehr Energie bekommst

Wie du mehr Energie bekommst

Du erlebst sicher auch Phasen, in denen dir einfach die Energie fehlt, dir alle Dinge unendlich kräfteraubend und anstrengend erscheinen und du mit dem „ganz normalen Alltag“ überfordert bist? Das ist auch nicht schlimm, denn jeder Mensch erlebt Tage, die einfach fordernder wahrgenommen werden. Wenn das ganze aber zu einem Dauerzustand wird und jeder Tag anstrengend ist, dann gibt es zwei Möglichkeiten: entweder steht dir gerade zu wenig Energie zur Verfügung oder du willst einfach zu viel auf einmal.

Du kennst dich aber sicher gut genug um zu wissen, woran es bei dir liegt. Den meisten Menschen steht in diesen Situationen zu wenig Energie zur Bewältigung des Alltags und ihre Vorhaben zur Verfügung. Doch woran liegt das?

Hat es nicht oft auch sehr viel damit zu tun, WAS du gerade tust?
Ist es nicht auch bei dir so, dass du unendlich viel Energie hast, wenn du etwas tust das du liebst?

Wenn wir ein Vorhaben umsetzen wollen, das unser ganzes Wesen erfüllt und in dem wir mit all unseren Talenten, Fähigkeiten und mit all unserer Lebensfreude aufgehen, verfügen wir erfahrungsgemäß über nahezu unbegrenzte Energiereserven. Und wenn wir abends ausgepowert ins Bett fallen sind wir erschöpft, aber dennoch glücklich.

Es ist also naheliegend, dass die Freude am Tun dafür sorgt, dass wir unsere - meiner Meinung nach nahezu unbegrenzten Energiereserven - anzapfen können. Und dass die ständige Beschäftigung mit ungeliebten Dingen förmlich unsere Lebensenergie auffrisst oder uns von ihr abschneidet.

Wir verbringen einen großen Teil unseres Tages mit unserer beruflichen Tätigkeit und viele Menschen fühlen sich heute genötigt oder gezwungen, einen Großteil ihrer Zeit das zu tun, was sie nicht wollen - was sie nicht lieben. Erfahrungsgemäß gelingt es uns nicht, diesen Zustand von einem Tag auf den anderen zu verändern aber die Erkenntnis, dass wir Energie gewinnen, wenn wir das tun, was wir lieben, kann ein wahrer Augenöffner sein - und der Beginn einer tiefgreifenden Lebensveränderung.

Es gibt viele erfolgreiche Menschen, die mit dem, was sie wirklich lieben unglaublich erfolgreich wurden. Doch für die meisten von uns erscheint das unerreichbar. Glaubenssätze wie: „Das Leben ist kein Wunschkonzert.“ oder „Man muss froh sein, überhaupt einen Job zu haben.“ oder „Man kann nicht immer tun, was man will.“ kennt jeder von uns. Doch dieses Bewusstsein ist nicht hilfreich, sondern es kreiert Mangel in unserem Leben. Mangel an Zeit, Mangel an Geld und Mangel an Lebensfreude.

Was wäre, wenn du erkennst, dass du dich von der Freude leiten lassen darfst und sich gerade deshalb immer mehr Fülle in deinem Leben manifestiert?
Was wäre, wenn du dir erlaubst, das zu tun was du liebst und was dich erfüllt und sich plötzlich gerade deshalb mehr Menschen für deine Fähigkeiten, Talente und Gaben interessieren?
Was wäre, wenn du dir erlaubst, deinem Herzen und deiner inneren Stimme zu folgen?

In etwa 2/3 der Menschheit verfügen über nahezu unendliche Energie um Dinge zu erschaffen, zu manifestieren, etwas zu leisten und in ihrem Tun erfolgreich zu sein. Doch entgegen dem was wir oft von unserem Umfeld, unserer Familie oder in der Ausbildung hören, entsteht diese unerschöpfliche Energie aus der Freude am Tun und daraus, dass wir tun, was uns Freude macht.

Menschen dieses Wesenstyps werden in 64keys Umsetzer oder Spezialisten genannt und seit ich weiß, dass ich ein Spezialist bin, erlaube ich mir in immer mehr Situationen, meiner Freude zu folgen. Meine Entscheidungen wurden dadurch noch stimmiger und auch wenn ich auf den ersten Blick mal nicht das erreiche, was ich wollte stellt sich jede Entscheidung, die der Freude folgt immer als die richtige heraus. Mir wurde auch bewusst, dass ich in meiner beruflichen Tätigkeit erst dann erfolgreich wurde, als ich begann, immer mehr von dem zu tun, was mir Spaß macht und was leicht geht und weniger von dem, was in mir Widerstand oder Frustration auslöst.

Wenn du es liebst, mit anderen Menschen in kreativen Prozessen gemeinsam etwas zu erschaffen oder wenn du aus deiner Lieblingsbeschäftigung nahezu unbegrenzt neue Energie schöpfen kannst, bist du möglicherweise Spezialistin oder Umsetzerin. Ein zusätzlicher Hinweis liegt darin, dass dich Tätigkeiten, die du widerwillig ausübst unglaublich frustrieren und du sehr rasch erschöpft und ausgepowert bist. Erlaube dir, dich von deiner Freude leiten zu lassen. Werde kreativ und gestalte deinen Beruf Stück für Stück so, dass du mehr von dem tust, was du wirklich liebst.

Erinnere dich, wer du wirklich bist.

Weitere Artikel

Kommentare geschlossen.