Was ist deine wahre Natur?

Was ist deine wahre Natur?

Die Liebe zur Natur war und ist schon immer ein wesentlicher Inhalt meines Lebens und ich entdecke immer klarer ihre Bedeutung und ihren Stellenwert für alle Bereiche meines Lebens.

Wenn wir von „unserer wahren Natur“ sprechen, meinen wir selbstverständlich nicht die uns umgebende lebendige Vielfalt im Außen sondern wir sprechen von uns selbst. Von unserem inneren Wesen, unseren Werten, unserer Wahrheit, unserer Haltung und unseren Sichtweisen. Unsere wahre Natur ist sozusagen unser authentischer Selbstausdruck, das was wir in unserem Innersten sind und wie wir auch im Außen wahrgenommen werden wollen.

Wie viele Menschen habe ich meine wahre Natur nicht immer gespürt, nicht immer gelebt, manchmal regelrecht verdrängt und zeitweise sogar vergessen. Die Gründe dafür waren vielfältig. Ich wollte anderen Menschen entsprechen, orientierte mich am Außen, den Sichtweisen meiner Familie oder meines Umfeldes, ließ mich ablenken und folgte Zielen, die mir wichtig erschienen, die aber nicht meine eigenen waren. In dieser Zeit verlor ich auch meine Liebe zur Natur etwas aus den Augen.
Ich bin überzeugt, dass wir zu Beginn unseres Lebens eine starke Anbindung und einen guten Zugang zu dieser „wahren Natur“ haben. Dass jedoch verschiedenste Erfahrungen dazu führen, dass wir uns von dieser inneren „Autorität“, von dieser inneren Quelle unserer eigenen Wahrheit abwenden oder den Zugang verlieren. Aus dieser Quelle beziehen wir unser tiefstes Wissen, ein Wissen, das nicht erworben werden muss sondern über das wir schon immer verfügen konnten.

Wenn wir uns von dieser inneren Quelle unserer individuellen Wahrheit abschneiden, verlieren wir leicht die Übersicht und die Orientierung. Uns fehlt dann - gerade wenn es um schwierige Entscheidungen oder herausfordernde Situationen geht - die notwendige Klarheit. Die aktuelle Zeit stellt uns gerade vor immense Herausforderungen, unsere Gesellschaft überschwemmt uns mit Informationen und wir versuchen oft unter größten Anstrengungen, uns zu orientieren und an dem festzuhalten, was uns noch Beständigkeit, Klarheit und Sicherheit vermittelt.

Gerade in dieser Zeit zieht es mich unglaublich oft in die Natur. Ich liebe es, zu joggen weil es mir dadurch gelingt, wieder vollständig in mir anzukommen. Wenn du - wie ich - dazu tendierst, dich intensiv mit deinem Umfeld zu beschäftigen und du stark durch andere Menschen beeinflusst wirst dann ist der Aufenthalt in der freien Natur ein wunderbarer Ausgleich. Auch durch 64keys weiß ich, daß wir durch Menschen, in deren Nähe wir uns befinden, mehr oder weniger stark beeinflusst werden. Je nach deiner eigenen energetischen Veranlagung bist du in bestimmten Bereichen sehr empfänglich für die Energie, die andere Menschen ausstrahlen.
Du nimmst auf einer unbewussten Ebene vieles wahr, was nicht zu dir gehört, doch es ist dir nicht immer gleich bewusst. Einerseits kann es sein, dass dein Umfeld in dir neue Prozesse auslöst, die nicht ablaufen würden, wenn du alleine wärst. Das ist wundervoll, denn die Anwesenheit eines Menschen mit einem bestimmten Potenzial oder Fähigkeiten, die du nicht hast, kann dich dabei unterstützen, auch in diese energetische Schwingung zu kommen und dein Bewusstsein dadurch auszudehnen und zu erweitern.

Umgekehrt können aber Emotionen, Gedanken, Sorgen, Wünsche, Ideen, Druck, Überforderung, Vorstellungen und Vorhaben anderer Menschen so intensiv wahrgenommen werden, als wären sie unsere eigenen. Und auch der Informationsüberfluss und die ständige Reizüberflutung unserer immer schnelllebiger werdenden Zeit können uns manchmal überfordern.

Ich nutze daher regelmäßig die Stille und Klarheit der Natur, um wieder ganz in mir anzukommen. Um mich von äußeren Einflüssen zu reinigen und zu befreien. Mich von den Strahlen der Sonne aufladen zu lassen und mit meiner ursprünglichen Lebenskraft wieder ganz bewusst zu verbinden. Die Geräusche des Windes in den Blättern und Zweigen, der Gesang der Vögel und das Summen der Insekten ganz in mich aufzunehmen. Diese ursprüngliche Frequenz des Lebens erinnert mich wieder an meine innere „wahre Natur“.

Verbinde dich wieder mit deiner wahren Natur und erinnere dich, wer du wirklich bist.
#beyourself

Weitere Artikel

Kommentare geschlossen.